allfa Startseite
Unternehmen Produkte Messen Download Impressum
   

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.


Produktesuche


Produkte

  Zugelassene Produkte

  Normdübel

  Mega-/Multidübel

  Gerüstbefestigung

  Nageldübel (ND)

  Rahmendübel (RD)

  Fensterrahmendübel

  Abdeckkappen

  Pilzdübel

  Verbundmörtel

  Verbundanker

 "A-VAP" Patrone

 "A-HSP" Hammerpartrone

  Dämmstoffbefestigungen

  Spezialbefestigungen

  Schrauben

  Bits & Magnethalter

  Werkzeuge

  Zubehör

  Boxen Programm

  Blister Sortiment

  Aktionsverpackung


Aktuell

Verbundanker

 

Neuheiten 

"A-VAP" Patrone

"Verbundanker Patrone" A-VAP

Eine Glashülse mit Härter liegt in der mit abgestimmten Komponenten wie Harz und Quarzsand gefüllten Glaspatrone.Nach Reinigung des erstellten Bohrlochs wird die Verbundanker Patrone eingelegt. Die zu befestigende Ankerstange wird mit einer Schlagbohrmaschine oder einem Bohrhammer eingedreht. Die entstehende Vibration sorgt für eine homogene Mischung von Härter und Harz im Bohrloch. Somit ist eine sichere Befestigung gewährleistet.

Vorteile:
- da Spreizdruckfrei sind geringe Loch- und Randabstände möglich
- sowohl in trockenen und feuchten Wänden einsetzbar
- schnelle und günstige Serienmontage
- einsetzbar in Naturstein und Beton

Zum Produkt

 

"A-HSP" Hammerpartrone

Der in der Hammerpatrone befindliche Härter umschließt ein Glasinnenrohr mit Harz. Der z.B. eingeschlagene Bewehrungsstahl zerstört die beiden Glaspatronen wobei sich dann Harz und Härter vermischen. Das entstehende Gemisch füllt den Bereich zwischen eingeschlagenem Gegenstand und Mauerwerk aus. Hierdurch ergibt sich eine sichere Befestigung.

Vorteile:
- da Spreizdruckfrei sind geringe Loch- und Achsabstände möglich
- keine Setzhilfe nötig, einschlagen ist ausreichend
- wirtschaftliche Verarbeitung, da Füllmenge dosierbar
- durch Einsatz mehrerer Patrone ist eine höhere Setztiefe gegeben
- einsetzbar in Naturstein und Beton

Zum Produkt

 


News 

  MARATHON Hammerbohrer in Profi-Qualität

Der neue Hammerbohrer mit Zentrierspitze. Hohe Standzeiten durch Qualitätsstahl. Leichte Bohrmehlabfuhr - durch weiten Spindelgang. Sicheres Anbohren - durch Zentrierspitze, auch auf Fliesen. Geringe Abnutzung - durch optimierte Spindelform.

Details

:::::: Copyright © 2017 - www.allfa-germany.de/.com/.eu ::::::